Hercules MF3

Aus Mofapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Hercules Mofa MF3 wurde in den 70er Jahren seitens des Herstellers als Luxusmodell angepriesen. Im Gegensatz zu den kleineren Schwestermodellen Hercules MF1 und Hercules MF2 hatte das MF3 (sowie die Schwestermodelle Hercules MP2 und Hercules MF4) diverse zusätzliche Komfortmerkmale sowie eine hochwertigere Optik. Hauptunterschiede waren z.B.:

  • Separater Chromtank
  • Chromblende am Durchstieg
  • Tacho im Rechteck-Scheinwerfer integriert

Das Hercules MF3 war mit einem lüftergekühlten 2-Gang-Sachs-Motor mit Handschaltung ausgestattet.