Hercules M1

Aus Mofapedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Hercules M1 war eine in den 1970er Jahren produzierte Mofa des Herstellers Fichtel & Sachs. Außerhalb Deutschlands wurde das Mofa auch unter den Markennamen Victoria, DKW, Express und Sachs vetrieben. Das Modell weist diverse bauliche Ähnlichkeiten mit seinen Schwestermodellen Hercules M2 und Hercules M3 auf. Darüber hinaus waren viele Teile auch Basis der später produzierten Mofas der Hercules Prima Serie (z.B. Hercules Prima 2S).

Modellvarianten[Bearbeiten]

Hercules M1 - 506 M[Bearbeiten]

Technische Daten[Bearbeiten]

Merkmal Beschreibung
Motor Sachs 504/1 B
Getriebe 1-Gang Automatik
Rahmen Pressrahmen aus Stahl
Federung vorne Teleskopgabel, hinten keine
Bremsen 90mm Vollnabenbremsen vorne und hinten

Hercules M1 DK[Bearbeiten]

Technisch identisch mit der M1 506M. Einziger Unterschied war ein für den dänischen Markt angepasster Motor.

Technische Daten[Bearbeiten]

Merkmal Beschreibung
Motor Sachs 504/1 DK

Hercules M1 CDN[Bearbeiten]

Technisch identisch mit der M1 506M. Einziger Unterschied war mutmaßlich ein für den kanadischen Markt angepasster Motor.

Technische Daten[Bearbeiten]

Merkmal Beschreibung
Motor Sachs 504/1 CDN

Lackierung[Bearbeiten]

  • goldorange
  • nilgrün

Quellen[Bearbeiten]